Antwort auf: Exakt-MDR vom 10.10.2018

Herzlich Willkommen Forum Allgemeine Diskussion Exakt-MDR vom 10.10.2018 Antwort auf: Exakt-MDR vom 10.10.2018

#708
Anonym
Inaktiv

Hallo, in die große Runde unserer Mitstreiter,
ich möchte heute noch mal die Gelegenheit nutzen, um Euch allen und euren Familien ein gesundes,neues Jahr zu wünschen.
Ja…….diesen Satz spricht ma so schnell aus, ein gesundes , neues Jahr wünschen.
Was bedeutet es aber für uns, die wir täglich mit den Folgen einer Gesellschaft leben müssen ?
Die Gesellschaft, die es mit pravour geschafft hat, diesen Vorfall zu vertuschen und ihn als Lapallie zu deklarieren……die,es fast seit 30 Jahren nicht mehr gibt und wir nun in einem freien Staat, in einer Demokratie leben können !
Doch, was hat dies für uns gebracht ? Geld zu verdienen, alles kaufen zu können, in alle Länder reisen zu dürfen und können……..wenn die Gesundheit, als Basis für all diese Unternehmungen fehlt?
Ja, wie weit reicht unsere Kraft noch, diesen Herrschaften da oben deutlich zu machen,
dass auch dieser Staat eine Verpflichtung hat, uns Betroffenen gegenüber, welches auch in einem Einigungsvertrag dokumentiert wurde?
Nützt es Geld zu haben,alles zu bekommen, alles bereisen zu dürfen, wenn man nicht mehr in der Lage ist dazu?
Wenn uns diese „verdammte Begegnung“ mit dieser angeordneten Spritze , es nicht mehr
erlebbar macht ?
Wo sind all unsere Träume geblieben, die wir als junge Frauen damals hatten, Familie, Kinder…….ja, Glück?
Wo ist es all in den Jahren geblieben?
Ja, geblieben ist doch nur noch Schmerz und Leid und Verzweiflung, dass eigene Leben nicht mehr selbst bestimmen zu können, weil die Kraft fehlt, weil es nicht mehr „erlebbar“ ist?
Unsere „Gemeinschaft der Betroffenen“ kann diese Kräfte bündeln und sollte dies auch
und aus diesem Grund, möchte mich entschuldigen, mich z.Zt. aus dem Kampf heraus-
genommen zu haben, da ich meinen eigenen Kampf mit meinem Leben kämpfen muss.

Ich, persönlich, hoffe für das Jahr 2019 neue Kraft zu finden, mich nicht in die Knie zwingen zu lassen und zu kämpfen………so, wie wir es uns versprochen haben.

Also, Euch tapferen Mitkämpferinnen möchte ich danken und für das neue Jahr Erfolg wünschen, LG Moni